KontaktKontakt.html
HomeStudioHire_Festival_2018.html
Line UpLineUp.html

Bo Heart & Friends

Ein Abend mit einer Mischung aus Blues, Country, Gospel, Boogie Woogie und souligem Pop, eigene Songs und Interpretationen von Liedern, die zum Soundtrack der jüngeren Geschichte gehören.

Als Bo mit dem Klavierspiel begann, gab es keinen Unterricht in Blues, Soul oder Country Musik. Wer die rhythmusbetonte Musik aus England und den USA spielen lernen wollte, erforschte die Spielweise der Meister durch zuhören und ausprobieren. Seine ersten Helden und folglich auch Lehrer waren Ray Charles, Billy Preston, Elton John, Gottfried Böttger und Vince Weber. Bo hat dabei seinen eigenen Stil entwickelt, eine eigene Art das Piano und seine Stimme zu bewegen, die sowohl Publikum als auch Kollegen begeistert.

Bo Heart und Friends vereint die Begeisterung für amerikanische Musik, deren Ursprünge in Afrika und Europa liegen.  Seelenmusik, die durch das Aufeinandertreffen unterschiedlichster Folklore entstanden ist. Musik ist keine Olympiade, kein "höher, schneller, weiter". Sie ist Bewegung, Freude und Trauer. Hier sitzt keiner zwei Stunden still, hier bewegen sich die Füße, der Kopf nickt, hier wird mitgesungen!


Bo Heart, Piano und Gesang

Bo blickt auf eine lange berufliche Laufbahn als Musiker und Songwriter zurück. Sie begann 1977, gleich nach der High School, in Kneipen und Hotelbars im Westen Kanadas. 1985 kam er mit seiner damaligen Band nach Hamburg. Seit 1990 ist er Pianist und Vocalist bei Klaus Lage und Vicky Leandros. Zu den Höhepunkten seiner Arbeit gehört das Projekt "4 Your Soul" mit Xavier Naidoo und Edo Zanki, Tourneen mit Jazzlegende Albert Mangelsdorff, Edo Zanki und nicht zuletzt die musikalische Leitung des Konzertes von Vicky Leandros in der Elbphilharmonie Hamburg im Januar 2018.

Lothar Atwell, Bass und Gesang

Lothar ist gebürtiger Hamburger. Sein Vater stammt aus der Karibik, er war dort ein sehr bekannter Musiker. Man spürt die karibische Sonne in Lothars Liedern und in seiner Art zu sein. Er singt, spielt Bass, Saxophon, Flöte und Gitarre. Auch Lothar ist seit vielen Jahren mit den großen Künstlern unterwegs, u.a. mit Marius Müller-Westernhagen, Helene Fischer, Vicky Leandros, Michelle und Klaus Lage.

Kerstin Sund, Gitarre

Kerstin hat systematische Musikwissenschaft studiert und den Kontaktstudiengang Popularmusik an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg absolviert. Sie ist Studio- und Livemusikerin bei diversen Projekten: u.a.  Lena Meyer-Landrut, Katharina Franck, Vicky Leandros, Jasmin Tabatabai,  Ben, Christian Venus, Mavys, Oliver Pocher Show Band (Sat.1), Chantal de Freitas und "Puder".

Tim-Ole Hoff, Schlagzeug

Rhythmus ist Herzschlag und Tim verkörpert den Herzschlag bei BHAF. Er motiviert und schiebt nicht nur musikalisch sondern auch im Umfeld unseres Projektes. Tim hat u.a. bei Klaus Lage, Heino, Orange Blue, Lea Finn, Etta Scollo, Umberto Tozzi, Nils Gessinger und Dirk Busch die Drums gespielt.